Launch: Maison Joujoux - Schönes für Kinder

Veröffentlicht als
  • Einblick
  • Ereignis
von Andreas Weis am

And now to something completely different — nach kulinarischem Fullservice und Munition für Jagd und Sport nun also ein Onlineshop für schöne Kindersachen. Doch nicht nur das Thema ist ist ein völlig anderes, auch die Anforderungen unterscheiden sich in nahezu allen Punkten. Immerhin geht mit diesem Onlineshop eine Existenzgründung einher, die das nicht ganz einfache Parkett des B2C E-Commerce betritt.

Wir wurden beauftragt anhand eines bestehenden Corporate Designs eine Verkaufsplattform für qualitativ hochwertige Kindersachen zu gestalten und umzusetzen, bei der sich das Design an dem Anspruch der liebevoll ausgesuchten, hochwertigen Produkte ausrichtet. Natürlich soll das ganze auch einfach zu benutzen sein und zum Kaufen animieren.

Als Plattform haben wir uns für Magento in der kostenlosen Community Edition entschieden, da wir — immerhin ging es ja um eine Existenzgründung — den Spagat zwischen Kosten, Flexibilität und professionellem Shopsystem schaffen mussten. Die Flexibilität Magentos wurde von uns auch dringend benötigt, da wir uns im Designprozess natürlich nicht an Systemvorgaben halten wollten, sondern ein ansprechendes Einkaufserlebnis mit schönen Produktdarstellung und einfachem Handling ermöglichen wollten. So haben wir letztendlich nicht nur 90% der Standardtemplates umgeschrieben, sondern eine eigene Bildergalerie entwickelt und das System zeitgemäß auf HTML5 umgestellt. Die Integration sozialer Netzwerke versteht sich natürlich von selbst. Nachdem in diesem Projekt die Zielgruppe eher mit aktuelle Browsern unterwegs ist, konnten wir beim CSS einige neue CSS3 Funkionen verwenden (z.B. der Stickrand um die Boxen).

Ich könnte jetzt noch eine ganze Weile über technische Besonderheiten oder Designentscheidungen parlieren, ich könnte es aber auch ganz einfach lassen und sagen Vorhang auf:

maisonjoujoux.de