Größer werden stand für uns nie im Fokus, jedenfalls nicht zahlenmäßig. Über die Jahre sind wir nur langsam und — gerade in den ersten 10 Jahren — vor allem durch Auszubildende gewachsen. Heute ist unser 9-köpfiges, interdisziplinäres Team so stark wie nie: Durchschnittlich 32 Jahre alt, seit 13,5 Jahren in der Branche, seit 6,5 Jahren fest im Team und privat verantwortlich für ⅔ Kind.

Das Tollwerk-Team vor hellbeigem Hintergrund, alle mit einer lockeren Haltung und Blicken in unterschiedliche Richtungen
Tollwerk 2021

Die Kompetenzen gut verteilt, die Rollen eingespielt — unser aktuelles Team ist das stärkste, das wir je hatten.

Quelle: tollwerk GmbH, , Alle Rechte vorbehalten

Seit 2022 führen wir das Tollwerk kollegial-selbstorganisiert — eine „Chefetage“ sucht man bei uns vergeblich. Gegenseitiges Vertrauen und aufrichtiges Interesse aneinander sind wichtige Voraussetzungen dafür. Überhaupt hat Persönlichkeit viel Platz in unserem Team, und entsprechend familiär ist die Atmosphäre. Wir schätzen unsere Unterschiede, begegnen uns mit Akzeptanz und Fürsorge und übernehmen gemeinsam Verantwortung — auch über unsere Arbeitsgemeinschaft hinaus.

Aktuell

  1. Dipl.-Ing. Joschi Kuphal, CPWA + ADS

    Experte für Barrierefreiheit / CAO, Geschäftsführer, Mitglied der Geschäftsleitung

    Joschi begann als 10-Jähriger damit, erste Programmiererfahrung zu sammeln. Seine Leidenschaft zum Digitalen prägte sein Studium der Innenarchitektur maßgeblich — er konzentrierte sich dort auf 3D-Visualisierungen und virtuelle Räume. Zeitgleich begann er Mitte der 90er Jahre, Websites zu entwickeln und zu veröffentlichen.

    Im Jahr 2000 hat Joschi das Tollwerk gegründet, 2020 dann die Transformation zur kollegial-selbstorganisierten Organisation angestoßen. Heute begreift er sich eher als „Unchef“, auch wenn er formell weiterhin Gesellschafter-Geschäftsführer bleibt. Über die Jahre war er vor allem als Designer, Programmierer und Ausbilder im Tollwerk aktiv, wenngleich er in den letzen Jahren zunehmend als Experte und Berater für digitale Barrierefreiheit gefragt ist. Er ist Lehrbeauftragter für Content Management und Web Engineering an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Ansbach, qualifizierter Prüfer im BIK BITV-Test-Prüfverbund und Initiator verschiedener Veranstaltungsreihen, darunter der Accessibility Club, das CoderDojo Nürnberg und die Material-Konferenz. Er ist mit einer Japanerin verheiratet und stolzer Vater einer zweisprachigen aufwachsenden, halbstarken Tochter.

    Ausbildung & Qualifikation

  2. Annika von Karger

    Projektleiterin, Prokuristin, Mitglied der Geschäftsleitung

    Mit rund 20 Jahren in der Branche zählt Annika zweifelsohne zu den Erfahrensten im Tollwerk. Die gelernte Werbekauffrau machte Station in verschiedenen namhaften Agenturen in Nürnberg und München, bevor sie schließlich zum Tollwerk-Team stieß und hier verantwortungsvoll der Aufgabe als Prokuristin und Joschis rechte Hand nachgeht. Als Projektleiterin bringt die 3-fache Mutter oft das gewisse Quäntchen Realismus ins Spiel, das den anderen Nerds möglicherweise manchmal ein bisschen fehlt.

    Ausbildung & Qualifikation

    • Werbekauffrau
  3. Klaus Fiedler, B.Sc.

    Leitender Web-Entwickler

    Klaus ist das Rückgrat unserer Webentwicklung und an nahezu jedem Projekt beteiligt. Der gelernte Medieninformatiker und TYPO3-Experte übernimmt eine maßgebliche Rolle sowohl im Kundenkontakt, bei der Projektorganisation und -umsetzung sowie bei der internen Teamkoordination und Ausbildung. Seine aufgeschlossene Art und der breite technische Horizont machen den Familienvater zum prädestinierten Ansprechpartner und geschätzten Ratgeber für sowohl Kolleginnen und Kollegen, als auch für unsere Kundschaft.

    Ausbildung & Qualifikation

    • Bachelor of Science Medieninformatik / Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof
    • Fachinformatiker / Anwendungsentwicklung
  4. Nina Lassauer

    Web-Entwicklerin, gewähltes Mitglied der Geschäftsleitung (Juli - Dezember 2022)

    Wenn jemand bei uns besessen von Präzision ist, dann ist es zweifelsfrei Nina. Die gelernte Mediengestalterin arbeitete zunächst einige Zeit im Printbereich, bevor sie mit dem Wunsch nach mehr Web im Tollwerk antrat. Heute unterstützt sie das Team vor allem als Frontend-Entwicklerin, springt bei Bedarf aber auch mal ein, wenn in Bertrams Abwesenheit etwas druckfertig gemacht werden muss. Nicht zuletzt Ninas Einfluss ist zu verdanken, dass unsere gemeinsame Mittagsküche meist vegetarisch, manchmal vegan ausfällt.

    Ausbildung & Qualifikation

    • Mediengestalterin Digital und Print
  5. Dipl.-Des. Bertram Bergner

    Leitender Kommunikationsdesigner

    Bertram hält tapfer einen Posten, der uns nach wie vor sehr wichtig ist: Als leitender Designer zeichnet er verantwortlich für sämtliche Corporate Designs, Printmedien und Werbemittel, die bei uns entstehen. So stammt etwa das monumentale Erscheinungsbild des Nürnberg Digital Festivals aus seiner Feder, das die ehemalige Nürnberg Web Week weit über regionale Grenzen hinaus bekannt werden ließ.

    In jüngster Zeit spielen zunehmend Aspekte des inklusiven Designs eine wichtige Rolle für den Profi-Musiker, die unseren Schwerpunkt Barrierefreiheit bestens ergänzen und spannende, medienübergreifende Projekte möglich machen.

    Ausbildung & Qualifikation

    • Diplom Kommunikationsdesign / Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
  6. Jolanta Dworczyk

    TYPO3- & Backend-Entwicklerin

    Als bekennende TYPO3-Enthusiastin und passionierte Backend-Entwicklerin übernimmt Jolanta vor allem die schwergewichtigen Aufgaben hinter den Kulissen unserer Webprojekte. Kein anderes Teammitglied kennt die Nürnberger Agenturszene so gut wie Jolanta — vor ihrer Zeit im Tollwerk sammelte die Anwendungsentwicklerin, Hobby-Fotografin und Podcast-Liebhaberin wertvolle Erfahrungen in mehreren, szenebekannten Betrieben.

    Ausbildung & Qualifikation

    • Fachinformatikerin Anwendungsentwicklung
  7. Kai Katzenleuchter

    Web-Entwickler

    Kai hat zuletzt erfolgreich die Ausbildung zum Mediengestalter bei uns durchlaufen und verstärkt unser Team seither vor allem in der Frontend-Entwicklung unserer TYPO3-Projekte. Mit seinem kaum zu verbergenden Niederbayerisch sorgt der Rollenspiel-Enthusiast für allerhand Kulturmomente der liebenswerten Art (in unserem ansonsten doch eher fränkisch geprägten Team) — und hat sicherlich eine glorreiche Zukunft bei uns vor sich.

    Ausbildung & Qualifikation

    • Mediengestalter Digital und Print

Frei Mitarbeitende

  1. Zsuzsa Trieb, M.A.

    UX/UI-Designerin

    Nach 12 Jahren in Deutschland — und fast 3 Jahren bei uns — hat es die Budapesterin und Mutter im Herbst 2022 zurück in ihre alte Heimat Ungarn gezogen. Doch aus den Augen ist nicht aus dem Sinn, und Zsuzsa bleibt uns zumindest als selbständige, freie Komplizin erhalten! Sie befasst sich seit über 20 Jahren mit Grafikdesign und hat jede Menge Erfahrung mit Corporate Design, Print, Web und Illustration gesammelt, bevor sie ihr Weg in Richtung UX/UI führte. Nach Jahren in einer Designagentur hat sie bei uns die Möglichkeit schätzen gelernt, die Programmierenden schnell und unkompliziert ins Boot zu holen, wenn es in der Design- und Prototyping-Phase etwas zu klären gibt. Interaktion soll Zsuzsas Meinung nach einfach, schnell und barrierefrei funktionieren. Möglichen Optionen mehrfach im Team durchzusprechen sind für sie ein wichtiger Teil jedes nutzerzentrierten Designprozesses.

    In ihrer Freizeit (haha!) malt Zsuzsa gerne — egal, ob mit Öl auf Leinwand oder Tinte unter der Haut.

    Ausbildung & Qualifikation

    • Master of Arts Malerei / Ungarische Universität der Bildenden Künste

Ehemalige

Über die Jahre hatten wir die Freude, noch vielen weiteren Station in unserem Team zu bieten. Manche haben wir aus den Augen verloren, aber zu einigen besteht noch immer eine lebendige Verbindung — selbst bis nach Island, Australien, Norwegen oder in die USA. Wir erinnern uns unter anderem an: