tollwerk® GmbH | Responsive Webdesign · TYPO3 · Accessibility & Performance | Werbeagentur · Nürnberg

Glossar

Responsive Design

Der Begriff des Responsive Design wurde erstmals 2010 von Ethan Marcotte geprägt und bezeichnet ein Paradigma im Webdesign, bei dem eine Website so angelegt wird, dass sie auf die spezifischen Eigenschaften des jeweils genutzten Endgeräts eingeht, beispielsweise Smartphones, Tablets oder Desktop-Computer.

Responsive Websites passen sich beispielsweise an

  • die Darstellungsgröße bzw. den jeweiligen Bildschirm
  • die verfügbaren Eingabemethoden (Maus, Tastatur, Touchscreen) oder
  • verfügbare Sensoren des genutzten Geräts an.

Unsere eigene Tollwerk-Website ist bereits seit 2009 responsiv und verändert etwa ihr Layout und die Anzahl der Textspalten bei wechselnder Bildschirmgröße. Im Unterschied zu den früher üblichen, speziell für Mobilgeräte ausgelegten Sonderdarstellungen ("m-Dot Websites") eignen sich responsive Layouts für die geräteübergreifende Nutzung auf allen Plattformen. Responsivität spielt dabei auch für Suchmaschinen eine Rolle: Google etwa zieht Responsive Design seit 2013 als Rankingkriterium heran und bevorzugt solche flexiblen Layouts.

Zurück zum Start