tollwerk® GmbH | Responsive Webdesign · TYPO3 · Accessibility & Performance | Werbeagentur · Nürnberg

Sommerfest 2013 – danke an alle Gäste!

Geschrieben von Joschi am 29.07.2013 - Keine Kommentare

Noch mehr Glück mit dem Wetter hätten wir für unser Sommerfest eigentlich nicht haben können: Fast 35°C im Schatten, blauer Himmel und die besten Aussichten. Alles andere wäre aber auch zur Katastrophe geworden: Erstmals seit unserem Einzug in die Lindenaststraße übernahmen unsere Hausnachbarn, die stm°architekten, gemeinsam mit uns die Rolle der Gastgeber. Wir hätten die insgesamt 200 angemeldeten Gäste allen mengenmäßig keinesfalls in unseren Büroräumlichkeiten empfangen können und waren dem Wetter daher bedingungslos ausgeliefert.

Ferdinand hatte am Tag vorher Geburtstag – gerade noch rechtzeitig zum Fest ist das T-Shirt eingetroffen, dass wir ihm haben maßschneidern lassen. Wer ihn kennt, ahnt vielleicht, was wir damit sagen wollten ... ;)

Auch für unser Open Device Lab war der Tag etwas besonderes: Unser lange ersehntes, geplantes und entwickeltes Device-Rack ist eingetroffen und wurde in Windeseile schnell noch montiert und provisorisch bestückt – für den ersten großen, öffentlichen Auftritt am abend.

Wie bereits im vergangenen Jahr haben wir bereits nachmittags mit den Kleinsten zu feiern begonnen – und dieses Mal war der Pool nicht nur Deko, sondern dauergenutzte, willkommen Erfrischung!

Sarah hat eigens gebrandete Cupcakes entworfen und gebacken – äußerst professionell!

Kulinarisch haben wir auf unsere exzellenten Erfahrungen von vor zwei Jahren zurückgegriffen und uns erneut den Schweinemann bestellt – hmmmmm ...

Für Andi war es aller Voraussicht nach das letzte Sommerfest als einer von uns. Die wenigen verbleibenden Tage, die er noch hier ist, kann man mittlerweile an zwei Händen abzählen, bevor es für ihn und Käthe nach einem wohlverdienten Urlaub dann bis auf Weiteres nach Australien geht. Nicht nur wir, sondern auch unsere Gäste wünschen ihm viel Glück und Erfolg in Down Under!

Eine besondere Ehre war auch, das uns Tom und Oli vom Open Device Lab Frankfurt die Ehre gegeben haben – danke für den Äppler! :)

Die Sau am Spieß war erwartungsgemäß nach nicht mal 2 Stunden weggeputzt. Was übrig blieb ... seht selbst! :)

Natürlich durfte auch in diesem Jahr die obligatorische Bierkatastrophe nicht fehlen – diesmal allerdings erst beim vierten Faß, und erwischt hat's heuer den Chef ...

Wir bedanken uns bei allen Gästen für dieses wundervolle Fest! Es war unser größtes, und gleichzeitig eines der entspanntesten und launigsten überhaupt. Wir haben uns riesig gefreut, dass einige von so weit her gereist waren, und sind bereits voller Vorfreude auf nächstes Jahr! Danke!

Geschrieben in: Allgemein

Kommentar schreiben

MathGuard Sicherheitsabfrage. Bitte lösen Sie folgende Rechnung:
B93          2       
Y I    1    BN    ITU
Q 3   YOX    B       
4 L    O     A    TB5
WP2         K4J