tollwerk® GmbH | Responsive Webdesign · TYPO3 · Accessibility & Performance | Werbeagentur · Nürnberg

Jeff

Die Welt der Wissenschaft: Immunologie für Jedermann

Geschrieben von Jeff am 28.01.2014 - Keine Kommentare

Als meine Kollegin Jule letzten Sommer in ihrem Blogartikel zum Relaunch von camano aufgezählt hat, was für Branchen wir schon bedient haben, war so ziemlich alles dabei, das man sich vorstellen kann. Naja, fast alles. Denn als dann die Deutsche Gesellschaft für Immunologie – kurz DGfI, ein Verein, der auch einen Sitz in Erlangen hat – auf uns zukam, bewegten wir uns mal wieder in ein neues Gebiet: Die Welt der Wissenschaft. Immunologie, das ist die Lehre der körperlichen Abwehrmechanismen gegen Bakterien, Viren und Konsorten und damit eigentlich für jeden von uns interessant. Und genau an diese Zielgruppe richtet sich auch die Internetseite. Informationen und Neuigkeiten über das Thema sollen hier gesammelt werden, für Patienten, für Wissenschaftler, für Schüler, für Laien – eben für Jedermann.

Moderne Design-Trends arbeiten oft mit flächenfüllenden, stimmungsvollen Bildern und relativ wenig Text. Das war diesem Thema, das mit sehr viel Text und Informationsgrafiken aufwartet, natürlich eher unangemessen. Also haben wir uns auf eine klare, ansprechende Typografie konzentriert. Die kräftige Serifenschrift "Bitter" für Fließtext und die gestauchte serifenlose "Roboto" für Überschriften bilden zusammen interessante Kontraste und Harmonien. Flächen und Balken in verschiedenen Grautönen geben den Seiten Struktur. Zur optischen Auflockerung haben wir im Hintergrund eine Textur mit Elementen aus der Biologie eingesetzt. Für besonders hervorgehobene Elemente werden weiße Kacheln verwendet. Ein kräftiges Orange als Hauptfarbe und ein tiefes Blau als Sekundärfarbe runden das Ganze ab.

Auf der Internetseite befinden sich einige Bereiche, die besonders hervorzuheben sind. Einer davon besteht aus verschiedenen Standortübersichten. Hier werden über 300 verschiedene Lokationen – aufgeteilt in Kategorien wie Studiengänge, Forschungseinrichtungen oder ambulante Einrichtungen – auf Google-Maps-Karten angezeigt. Zur besseren Übersicht ist jeder Karte eine Liste aller Standorte angehängt, die sich über die Anfangsbuchstaben der Städte schnell überfliegen lässt. Dann gibt es noch eine Vortrags- und eine Bilderdatenbank, in die Benutzer selbst Dateien hochladen können. Mit der Zeit soll so eine umfangreiche Sammlung entstehen, die ebenfalls über verschiedene Filter sortiert werden kann. Außerdem haben wir noch den Glossar eingesetzt, den wir auch auf unserer eigenen Internetseite verwenden. Gerade bei diesem wissenschaftlichen Thema mit seinen vielen Fachbegriffen, sind die aufrufbaren Infofenster mit kurzen Erklärungstexten eine willkommene Hilfe.

Auf der Startseite befindet sich ein Slider und Bilder werden in einer Lightbox vergrößert. Das ist beides nichts Besonderes und eigentlich gar nicht erwähnenswert. Was auch nicht besonders und erwähnenswert sein sollte, es aber auch Anfang 2014 auf jeden Fall noch ist: Diese Internetseite ist – wie alle Tollwerk-Seiten – voll responsiv. Probieren Sie doch mal, das Ganze unter

http://das-immunsystem.de

per wildem Browserfensterziehen kaputt zu machen und schreiben Sie uns, falls Sie es wider Erwarten geschafft haben sollten. Wir würden Ihnen ein Reagenzglas Kaffee spendieren.

Geschrieben in: Projekte Design TYPO3

Kommentar schreiben

MathGuard Sicherheitsabfrage. Bitte lösen Sie folgende Rechnung:
WUB          E       
2 6    E    MY    LLT
59W   68T    J       
  A    M     B    XCF
E43         YLB